Neue Kreativwerkstatt im HdJ Wilhelmsburg

Montag 16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Nach der Sommerpause meldet sich das Haus der Jugend Wilhelmsburg mit einem neuen Angebot aus den Ferien zurück. Im März diesen Jahres hat das HdJ Wilhelmsburg eine Mädchengruppe neu in sein Programm aufgenommen. Neben Gesprächen in lockerer und gemütlicher Runde sind hier viele neue und kreative Ideen umgesetzt worden. So ist von neuem Schmuck, über das selbst genähte Sommerkleid, bis hin zu aktuellen Handtaschen aus abgelegten Jeanshosen, eine bunte Palette an Kunststücken entstanden. Schnell war klar, es muss auch ein zusätzliches kreatives Angebot dauerhaft geschaffen werden. Da nun auch insbesondere die entsprechenden Angebote während des Haus der Jugend Ferienprogramms bei den  Kindern und Jugendlichen besonders gut ankamen, war die Dringlichkeit  deutlich und eine Entscheidung schnell getroffen. Der Wunsch nach dauerhafter kreativer Betätigung wird erfüllt, eine „Kreativwerkstatt“ eröffnet. Hier wird neben der Herstellung von Ketten und Armbändern auch der Umgang mit der Nähmaschine erlernt. Ob einfache Arbeiten mit Holz oder auch Acrylmalerei sowie das Gestalten mit anderen Materialien sind in dieser Gruppe machbar, es kann aber auch mal ein Fahrrad repariert werden. Der Phantasie an Gestaltungsvorschlägen werden hier keine Grenzen gesetzt. DIY (do it yourself) ist der Ideengeber des neuen Angebots. Viele ausgediente Gegenstände lassen sich durch ein wenig Ideenreichtum, Farbe oder Kleber verschönern, umfunktionieren und zu neuem Leben erwecken. Alles was sich im Kopf als Idee einnistet, muss über die Hände wieder heraus und phantasievoll umgesetzt werden. Das Angebot der Kreativwerkstatt findet regelmäßig am Montag von 16.30 bis 18:00 im Haus der Jugend Wilhelmsburg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, schaut einfach vorbei.                                                                                      

Ines Aue