HdJ-Wilhelmsburg Leitbild

Das Haus der Jugend arbeitet Sozialraum - orientiert, seine interkulturellen Angebote richten sich in erster Linie an Kinder, Jugendliche und die dazu gehörenden Familien.

 

Das HdJ ist Lebens- und Lernort, Begegnungsstätte für Kinder, Jugendliche und deren Familien.

 

Es hält niedrigschwellige Bildungsangebote, Erziehungsberatungen, Familienhilfen vor.  

 

Das HdJ etabliert den psychomotorischen Bildungsansatz und die bildungs- orientierte Familienarbeit.

 

Das HdJ kooperiert im Netz der sozialen Einrichtungen, der Stadtteilgremien.

 

Es sucht den Dialog mit den Bürgern, fördert das Ehrenamt.

 

Das HdJ positioniert sich bewusst als Einrichtung mit internationalem Publikum, deren Umgangsformen und Werte demokratisch und tolerant sind.

Die Umgangssprache im HdJ ist deutsch. Keine Nationalität soll ausgeschlossen werden.

 

Das HdJ schafft Begegnung zwischen den Kulturen, Generationen.

 

Die HdJ Mitarbeiter verhindern, dass einige Besucher andere verdrängen, ausgrenzen oder den Eindruck erwecken das Haus zu besetzen.

 

Aktive Freizeitgestaltung, bedarfs- orientierte Angebote und verschiedenste Lernmöglichkeiten verhindern das „Abhängen“ im Haus.

 

Die wichtigste Aufgabe des HdJ ist es einen Beitrag für den sozialen Frieden im Stadtteil zu leisten.